Samstag, 21. Januar 2012

8:8 beim Spitzenspiel in Großburgewdel

Die 1. Herren konnten am gestrigen Abend im Spitzenspiel den Vorsprung auf Verfolger Nr.1, TTK Großburgwedel II, verteidigen. Während Burgwedel in den Doppeln das glücklichere Händchen hatte waren wir in den Einzeln leicht überlegen. Beide Mannschaften traten in voller Besetzung an und auf beiden Seiten gab es zwei Invalide (Kia-Meniskus, Ernst-Achilles).
Besonders stark spielte an diesem Abend Thomas -Matchwinner- Zimmermann, welcher beide Spitzeneinzel ohne Satzverlust für sich entscheiden konnte!! Aber auch Torte konnte im Einzel nach schwachem Doppel überzeugen und gewann seine beiden Spiele ebenfalls deutlich. Im Abschlussdoppel standen wir sogar noch knapp vor einem Sieg, beim Stande von 10:10 im fünften Satz verließ uns jedoch das nötige Glück, so dass es am Ende ein leistungsgerechtes Remis ergab.

Kommentare:

  1. Ich freue mich auf Freitag gegen Thönse :-)
    Da heißt es wieder hart arbeiten... :-))

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich auch auf morgen! Nicht die Voltaren vergessen;-)

    AntwortenLöschen